In Weißensee, nur 5 km von Füssen entfernt und in der schönsten Gegend des Allgäu, Bayern, gelegen, sind Tourismus und Landwirtschaft die Haupteinnahmequellen der Einheimischen. Gäste sind jederzeit herzlich eingeladen, an vielen ihrer das ganze Jahr über organisierten Veranstaltungen wie geführten Wanderungen, Folkloreabenden, Besichtigungen und Kinderprogrammen teilzunehmen.

Der Weißensee erstreckt sich über eine Fläche von 1,35 Quadratkilometern mit einer Länge von 2,4 Kilometern, einer Breite von fast 600 Metern und einer Tiefe von bis zu 25 Metern. Am Westsee sehen Sie das ökologische Schwimmbad mit einem großen Sonnenbereich, einen Kinderspielplatz, ein Basketballfeld, Tischtennis, 3 Tennisplätze in der Nähe und ein Terrassencafé / Restaurant. Sie können lernen, wie man selbst surft oder einen Schuh mietet. Folgen Sie dem schattigen Pfad um den See, der bis zu 2 Stunden dauert, oder erkunden Sie die umliegenden Berge beim Wandern oder mit dem Mountainbike.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Burgruine Hohenfreyberg und Eisenberg zu besichtigen, die Sie innerhalb einer einstündigen Aufstiegswanderung vom Weißensee aus erreichen. Hohenfreyberg ist eines der größten und schönsten Schlösser Bayerns und eines der neuesten in der Geschichte der glorreichen Ritterzeit. Zusammen mit Eisenberg ist dies ein herausragendes Schlossensemble in ganz Europa. Sie wurden von ihren eigenen Bewohnern niedergebrannt, um zu vermeiden, dass die einfallenden Schweden sie für ihre eigenen Zwecke benutzten. Bevor Sie zurückgehen, machen Sie eine Pause auf der Schloßbergalm, einer Bergweide, und genießen Sie das lokale Essen und eine herrliche Aussicht von der Terrasse.

In der Nähe von Füssen-Weißensee, im wahrscheinlich schönsten Teil des Allgäu, liegt der Forggensee, ein künstlicher See mit einer Länge von 12 km und einer Breite von bis zu 3 km. Hier können Sie ein Elektro-, Ruder- und Tretboot mieten. Die Städtische Forggenseeschifffahrt bietet regelmäßige Bootstouren an Bord der MS Allgaeu und der MS Füssen an. Die Hin- und Rückfahrt beginnt in Füssen und endet unter anderem mit dem Festspielhaus Neuschwanstein, Waltenhofen, Brunnen, Osterreinen, Dietringen, Roßhaupten und dem Damm. Sie können Ihre Tour an jeder Haltestelle vertagen, wenn Sie möchten. Wenn Sie sich weiter vom südlichen Seeufer entfernen, genießen Sie den herrlichen Bergblick auf die Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen.

Dies ist ein Beispiel dafür, was Sie in Füssen auf Reisen in Deutschland tun können. Wenn Sie mehr über Füssen erfahren möchten, haben wir in Zusammenarbeit mit den Einheimischen einen umfassenderen Füssen-Reiseführer zusammengestellt, der einzigartige Insider-Tipps für Reisen bietet, die Sie während Ihres Deutschlandurlaubs verwenden können.