Wenn Sie Ihren Urlaub mit ein wenig Abenteuer aufpeppen möchten, kennen wir genau den richtigen Ort für Sie. Der Luisenburger Landschaftspark Steinwald liegt in der Nähe von Wunsiedel, Bayern, im Fichtelgebirge. Der nach der preußischen Königin Luise benannte Landschaftspark Luisenburg garantiert einen schönen Tag für die ganze Familie.

Bewundern Sie herausragende Felsformationen und folgen Sie der Route an Canyons und anderen Naturwundern vorbei. Auf dem Berggipfel von Luisenburg erwarten Sie atemberaubende Ausblicke. Es wird angenommen, dass Räuberritter vor etwa 1.000 Jahren in diesem unpassierbaren Gelände eine Festung errichteten und sie Losburg nannten, die später in Luisenberg geändert wurde. Erste Dokumente erwähnen diese Festung im Jahr 1352, aber zu diesem Zeitpunkt war sie bereits vollständig zerstört und nur einige Überreste sind heute noch zu sehen. Im 18. Jahrhundert wurde das Felsenlabyrinth als Touristenziel entwickelt und nach der preußischen Königin Luise benannt, die 1805 mit ihrem Ehemann Friedrich Wilhelm III. Das Naturwunder besuchte. Heute beherbergt es ein von bizarren Felsen umgebenes Freilufttheater Formationen, in denen das berühmte Luisen-Festival stattfindet.

Abhängig von Ihrer Zeit und Ihrer körperlichen Verfassung können Sie verschiedene Routen auswählen, die alle auf dem Weg gut markiert sind. Der kurze Spaziergang dauert ungefähr 90 Minuten, während die längere Strecke bis zu 3 Stunden dauern kann. Bitte tragen Sie auf Ihrer Tour geeignete Schuhe.

Sie haben Zugang zum Granite Rock Labyrinth durch den Eingang in der Nähe der Kasse südlich des Open-Air-Theaters. An der Kasse steht Ihnen ein Labyrinthführer zur Verfügung, der die wichtigsten Felsformationen erklärt, denen Sie auf dieser sehr empfehlenswerten Tour begegnen werden. Auf dem Weg nach oben markieren blaue Pfeile den Weg und auf dem Weg nach unten folgen Sie den roten Pfeilen.

Die einfache 90-minütige romantische Route führt an riesigen Granitfelsen und Canyons vorbei. Sie gehen durch Höhlen mit niedriger Decke, steigen in steinerne Treppen und erreichen schließlich das Gipfelkreuz mit einer Höhe von 785 Metern. Von hier aus genießen Sie eine wunderschöne Aussicht, bevor Sie Ihren Spaziergang fortsetzen und wieder an erstaunlichen Felsformationen und Aussichtspunkten vorbeifahren, bevor Sie schließlich zum Ausgangspunkt Ihrer Exkursion zurückkehren.

Der Eintritt beträgt nur 3 € pro Erwachsenem.

Dies ist ein Beispiel dafür, was Sie in Wunsiedel und im Steinwald auf Reisen in Deutschland tun können. Wenn Sie mehr über Wunsiedel und die Umgebung erfahren möchten, haben wir in Zusammenarbeit mit den Einheimischen einen umfassenderen Wunsiedel-Reiseführer zusammengestellt, der einzigartige Insider-Tipps für Reisen bietet, die Sie während Ihres Deutschlandurlaubs verwenden können.