Die Ammergauer Alpen liegen zwischen dem höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze, und dem berühmten Schloss Neuschwanstein im Herzen der bayerischen Alpen. Sie stehen für eine unberührte Bergregion mit einem reichen kulturellen Erbe und einer ökologischen Entwicklung des Tourismus. Die schönste Zeit ist die Herbstsaison, in der die Farbe der Blätter rot und golden wird und Sie glauben, dass Sie sich in der Tiefe des kanadischen Waldes befinden. Die Ammergauer Alpen sind ein schneegarantiertes Gebiet und Sie können aus vielen Optionen wählen, um am Winterspaß teilzunehmen. Die kleine Stadt Unterammergau heißt seit 2004 Kinderlandort, eine Qualitätsauszeichnung für besonders kinderfreundliche Städte. Es befindet sich neben dem Berg Steckenberg und bietet zu jeder Jahreszeit Spaß für die ganze Familie und ist ein Beweis für die wohlverdiente Qualitätsauszeichnung.

Die Ammergauer Alpen, auch Ammergebirge genannt, sind eine Bergkette, die teilweise zu Deutschland, dem Freistaat Bayern und zu Österreich, dem Bundesland Tirol, gehört. Es wird von den bekannten Städten Füssen, Oberammergau, Garmisch-Partenkirchen, Ehrwald und Reutte eingerahmt. Die Grenze zwischen Oberbayern und Schwaben verläuft von Süden nach Norden durch die Ammergauer Alpen. In den schneebedeckten Tälern zwischen Unterammergau, Oberammergau, Ettal und Schloss Linderhof befindet sich ein breites Netz von Langlaufloipen und am ersten Februarwochenende lockt der jährliche König-Ludwig-Langlauf zahlreiche internationale Fachleute an diesen schönsten Ort.

Schneespaß in den Ammergauer Alpen

Skifahren kann für die ganze Familie Spaß machen, ebenso wie Rodeln, Eislaufen, Nordic Walking oder Schneeschuhwandern. Ok, letzteres fühlt sich zuerst ein bisschen an, als würde man mit gespreizten Beinen auf Tennisschlägern laufen und ein bisschen an Django erinnern, aber wenn man einmal abseits der ausgetretenen Pfade ist, fühlt man sich wie ein Trapper in einer unberührten Winterwunderwelt. Zu den Skigebieten der Ammergauer Alpen zählen der Berg Steckenberg in Unterammergau, der Berg Kolben in Oberammergau und der Berg Hörnle in der Kurstadt Bad Kohlgrub. 150 km Langlaufloipen führen Sie durch die Ammergauer Alpen, wobei sowohl die klassische als auch die Skaterbahn zur Verfügung stehen. Wenn Sie oder Ihre Kinder Anfänger sind, befinden sich zahlreiche Schulen in der Nähe, damit Sie in Ihren neuen Lieblingssport einsteigen können.

Steckenberg im Unterammergau

Hier können Sie aus 7 Liften und 10 Pisten mit einer Höhe zwischen 830 und 1.100 Metern wählen. Von Montag bis Freitag werden Nachtskipisten angeboten. Am Fuße des Berges befindet sich ein sehr guter Lernbereich für Kinder und Anfänger. Machen Sie zwischen Mitte Dezember und März täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr und abends zwischen 19.00 und 22.00 Uhr mit

Kolben in Oberammergau

Dieser Berg verfügt über 1 Sessellift, 7 Schlepplifte und 7 km Pisten mit einer Höhe zwischen 874 und 1.276 Metern. Der Kolben hat 90% der blauen Hänge und 1 km der roten Hänge, die günstig in breiten Waldgängen liegen. Das garantiert eine gute Sicht an schneereichen Tagen und dass der Schnee lange bleibt.

Laber in Oberammergau

Dieser Berg ist der Ort des Kult-Sessellifts, der jeweils nur 11 Personen befördern kann. Der einzige Weg nach unten ist Deutschlands steilster Hang, der Freeride-Hang. Auf dieser 2,5 km langen und sehr anspruchsvollen Strecke pumpt Adrenalin durch Ihr System.

Hörnle in Bad Kohlgrub

Hier stehen Sie mit 1 Sessellift oder 4 Liften auf und die 3,5 km lange Piste erwartet Sie oben mit einer Höhe zwischen 900 und 1.400 Metern. Auf dem 20-minütigen Weg zum Berg kann es etwas kalt werden, aber 2 wunderschöne Talhänge, eine familienfreundliche Piste und ein Gebiet; Zielgruppe für Trittbrettfahrer werden Sie bald aufwärmen. Es gibt auch einen Bereich mit 2 kleinen Trainingsliften, 140 und 350 Meter, geeignet für Kinder.

Rodeln erlebt derzeit eine Renaissance, macht Spaß und ist im Trend. In den Ammergauer Alpen können Sie zwischen Optionen mit oder ohne Aufzug wählen. In Unterammergau nutzen Sie entweder die natürliche Rodelbahn in der Scherenauer Straße oder machen sich auf den Weg zur klassischen Rodelbahn in der Forststraße, es ist eigentlich eine Straße! In Oberammergau können Sie mit dem Lift die Rodelbahn mit einer Länge von 600 Metern genießen. In Bad Kohlgrub bietet der Hörnle täglich zwischen 9.00 und 16.00 Uhr eine spannende 4,5 km lange Rodelbahn. Wenn das Eis dick genug ist, besuchen Sie den See Soier, der der schönste Ort zum Eislaufen und Eisstockschießen ist. Auch in Oberammergau können Sie diesen Sport auf dem Malensteinweg, einer Straße in der Stadt, und in Ettal in der Ettaler-Mühle skaten. Curling ist eine Lieblingssportart für Bayern und an den Wochenenden können Sie beobachten, wie sich ihre Teams amüsieren, und Sie werden nicht ausgelassen. Kurse werden für alle Gäste angeboten, die es ausprobieren möchten. Und wenn Sie den ganzen Spaß nicht mehr ertragen können, bringen Sie Ihre Kinder ins Graswangtal und setzen Sie sich mit den wilden Tieren der Region in Verbindung. Eigentlich sind sie keine Bestien, nur hungrige Hirsche. Von einem schönen Standpunkt aus können Sie sie einzeln beobachten, wie sie im Morgengrauen aus dem Wald treten. Dies ist ein wahres Wintererlebnis, um diese wilden Tiere mit ihrem riesigen Geweih zu sehen. Ein aufregendes Erlebnis, um einen Tag in den Ammergauer Alpen zu beenden. Nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Graswangtal und setzen Sie sich mit den wilden Tieren der Region in Verbindung. Eigentlich sind sie keine Bestien, nur hungrige Hirsche. Von einem schönen Aussichtspunkt aus können Sie sie einzeln beobachten, wie sie im Morgengrauen aus dem Wald treten. Ein wahres Wintererlebnis, um diese wilden Tiere mit ihrem riesigen Geweih zu sehen. Ein aufregendes Erlebnis, um einen Tag in den Ammergauer Alpen zu beenden. Nehmen Sie Ihre Kinder mit ins Graswangtal und setzen Sie sich mit den wilden Tieren der Region in Verbindung. Eigentlich sind sie keine Bestien, nur hungrige Hirsche. Von einem schönen Standpunkt aus können Sie sie einzeln beobachten, wie sie im Morgengrauen aus dem Wald treten. Dies ist ein wahres Wintererlebnis, um diese wilden Tiere mit ihrem riesigen Geweih zu sehen. Ein aufregendes Erlebnis, um einen Tag in den Ammergauer Alpen zu beenden.

Dies ist ein Beispiel dafür, was Sie in Hohenschwangau auf Reisen in Deutschland tun können. Wenn Sie mehr über Hohenschwangau erfahren möchten, haben wir in Zusammenarbeit mit den Einheimischen einen umfassenderen Hohenschwangau-Reiseführer zusammengestellt, der einzigartige Insider-Tipps für Reisen bietet, die Sie während Ihres Deutschlandurlaubs verwenden können.