Deutschlands bekannteste touristische Route ist die 355 km lange Romantikstraße, die ummauerte Städte und malerische Dörfer verbindet. Außerhalb Deutschlands ist diese Straße am bekanntesten in Japan (93% der reisefähigen Japaner haben davon gehört), Italien und den USA.

Die Straße folgt dem Verlauf der Römerstraße Via Augustus und war auch eine mittelalterliche Handelsroute, die einige der Städte entlang der Romantischen Straße verband. Es führt von Würzburg in Nordbayern entlang einer Reihe mittelalterlicher Dörfer bis hinunter nach Schwangau mit einer der Hauptattraktionen Deutschlands: dem prächtigen Märchenschloss Neuschwanstein in den bayerischen Alpen, König Ludwigs Meisterwerk und Walt Disneys Inspiration.

Höhepunkte auf dem Weg sind die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber mit ihren Fachwerkhäusern und die unterhaltsame Nachtwachtour (englische Führung jeden Abend um 20 Uhr), der Wein, der Dom und die Barockstadt Würzburg mit ihrem Residenzschloss. Dieses Schloss diente während der Aufklärung als Heimat für die mächtigen Fürstbischöfe Würzburgs und ist bekannt für sein extravagantes künstlerisches Design und seine Barockarchitektur. Dann entdecken Sie eine der ältesten Städte Deutschlands, Augsburg, wo Sie auf das Erbe der Römer und der wohlhabenden Händler wie der Familie Fugger stoßen. Das historische Stadtzentrum mit seinen barocken Stadthäusern, prächtigen Boulevards und traditionellen Restaurants lädt Sie ein, ein echtes mittelalterliches Abendessen bei Kerzenschein in alten Gewölberäumen zu genießen.

Neben zahlreichen Schlössern bietet die Region Fuessen – Schwangau einen spektakulären Blick auf die Berge und eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren, Bergwandern und Segeln sowie großartige Unterkünfte. Nachdem Sie von Dorf zu Dorf gereist sind, lädt die Region Schwangau Sie ein, mindestens eine Woche zu verbringen, um die Vielfalt der Freizeitmöglichkeiten zu genießen, von Wellnessinseln bis hin zu kulinarischen Highlights, Wanderungen zu Punkten von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, Radfahren um die klaren Seen mit Panoramablick auf die Alpen als Kulisse oder einfach die Aussicht von einer der vielen Sonnenterrassen der Berghütte genießen. Sogar Möglichkeiten für Adrenalinsuchende gibt es zuhauf (z. B. Klettern, Hochseilgartenklettern, Paragliding-Tandemsprünge oder 3-tägige Schnelltrainings, um sich selbst zu springen).

Der Name der Romantischen Straße drückt das Gefühl aus, das viele Besucher haben, wenn sie diese besondere Mischung aus Geschichte, kulturellem Reichtum und natürlicher Schönheit auf dem Weg zum ersten Mal sehen. Manchmal hat man das Gefühl, in die Vergangenheit zurückversetzt zu werden – ein wunderbar friedliches Gefühl. Perfekt für Ihren Urlaub!