Wenn Sie schon immer in einer Landschaft radeln wollten, die aussieht, als wäre sie von den Seiten eines Märchens gehoben worden, könnte Bayern das perfekte Ziel für Ihren nächsten Urlaub sein.

Dieser spektakuläre Teil Deutschlands ist ein beliebter Ort für Touristen aus aller Welt – und wenn Sie die Gegend auf zwei Rädern erkunden, erhalten Sie eine einzigartige Perspektive auf Bayern, die viele Menschen nicht sehen können.

Sie können Ihre selbst geführte Route an Ihre Interessen und Fähigkeiten anpassen, aber es gibt eine Reihe beliebter Orte – sowie einige Juwelen abseits der Touristenpfade -, die Sie auf Ihrer Reise erkunden können.

Beginnen Sie mit dem Treten in Füssen, das vor der Kulisse eines malerischen Sees und der wunderschönen bayerischen Alpen liegt. Vielleicht möchten Sie zwei Tage in diesem reizvollen Reiseziel verbringen, da es hier viel zu sehen und zu tun gibt.

Ein Highlight für viele Besucher dieses Teils Deutschlands – insbesondere zum ersten Mal – ist der Besuch der beiden markanten und dramatisch unterschiedlichen Burgen.

Hoheschwangau ist ein prächtiges, imposantes Bauwerk, und Sie werden an der Faszination von König Ludwig II. Für das Mittelalter teilhaben können, wenn Sie die kunstvollen Wandgemälde betrachten.

Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass der König selbst stark in das unglaubliche märchenhafte Neuschwanstein verwickelt war, von dem behauptet wurde, es sei die Inspiration für das berühmte Dornröschenschloss in Disneyland in Kalifornien.

Mit hoch aufragenden Türmen, prächtigen Kabinen, königlichen Gemächern und Dienstbotenquartieren ist das Schloss eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Deutschland und zieht jedes Jahr über eine Million Touristen an.

Wenn Sie möchten, können Sie einen Rundgang durch die Anlage arrangieren, um eines der besten Bauwerke Europas aus der Nähe zu betrachten.

Die nächste Station auf Ihrer Reise ist die Fahrt entlang der treffend benannten Romantischen Straße, die beim Treten an einer Reihe malerischer, traditioneller Dörfer vorbeiführt.

Mit einer multizentrischen Pause können Sie einen viel größeren Teil Bayerns erkunden und Ihr Gepäck kann während Ihrer Erkundungstour zu Ihrem nächsten Ziel transportiert werden – Sie werden es bei Ihrer Ankunft warten sehen.

Ihre nächste Station ist das reizvolle Parkhotel Bad Bayersoien, in dem Sie Ihren Muskeln im wunderschönen Panorama-Innenpool und Spa der Anlage eine wohlverdiente Pause gönnen können.

Während Sie Ihre Radpause fortsetzen, fahren Sie auf den ruhigen Landstraßen – die Bedingungen in diesem Teil Deutschlands sind ideal zum Radfahren – in die schöne Stadt Murnau, die zwischen zwei Seen liegt.

Die funkelnde Landschaft hier hat sich im Laufe der Jahre für eine Reihe von Künstlern als inspirierend erwiesen, insbesondere für die Bewegung Der Blaue Reiter. Im Dorfmuseum sind zahlreiche Werke dieser einflussreichen Künstler ausgestellt.

In Murnau möchten Sie sich vielleicht etwas Zeit nehmen, um die Gegend wirklich zu erkunden. Ein Radweg führt Sie durch die geschützten Maischen der Region, während Sie auf einem anderen Rundkurs um den schönen Staffelsee fahren, der ungewöhnlich warmes Wasser bietet. Tatsächlich sind die Bedingungen an einem sonnigen Tag normalerweise gut genug, um ein erfrischendes Bad zu genießen!

Wer gerne in Murnau übernachten möchte, findet dort einige nette und preiswerte Unterkünfte. Zu erwähnen wären hier z.B. das Aparthotel Werdenfels und das Boutique Hotel Angerer.

Während Ihrer Reise nach Bayern möchten Sie vielleicht auch Ihren Beinen eine Pause gönnen und 40 Minuten mit dem Zug nach Oberammergau fahren, wo Sie mehrere farbenfrohe Fresken ländlicher und religiöser Szenen bewundern können, die in vielen Häusern zu sehen sind.

Schließlich kehren Sie mit schönen Erinnerungen an Ihre märchenhafte Radpause nach Füssen zurück.

Wenn Sie Ihre Möglichkeiten für einen Radurlaub in Betracht ziehen, kann Inntravel Ihnen bei der Planung des perfekten Urlaubs behilflich sein.